Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni, 2018 angezeigt.

Fenchellinguine

Spaghetti mit gebackenem Fenchel



Zutaten: 3-4 Fenchelknollen je nach Größe4 kleine Zwiebeln3 Knoblauchzehen (können auch mehr sein wenn ihr Knoblauch mögt)2 Thymianzweige6 El OlivenölPfeffer, Salz1El Ahornsirup1 P. LinguineDie Fenchelknollen werden halbiert, der Strunk herausgeschnitten. Das feine Grünzeug wird abgeschnitten und aufgehoben. Nun wird der Fenchel in Stücke oder Spalten geschnitten und in eine Auflaufform gelegt.  Die Zwiebeln geschält, geachtelt und dazwischen gelegt. Der Knoblauch kommt geschält und in Scheiben geschnitten dazwischen. Auch die Thymianzweige werden zwischen das Gemüse gelegt. Mit Pfeffer und Salz, frisch aus der Mühle, wird alles bestreut. Zum Schluss den Ahornsirup darüber träufeln.
Bei 180 Grad wird die Auflaufform mindestens 45 Minuten bei Umluft in den Ofen geschoben.  Wenn der Fenchel weich und leicht gebräunt ist kocht man die Linguine bissfest.  Die abgegossenen Linguine vermischt man nun direkt in der Form mit dem Gemüse und dem Öl. Das Fenchelgrün wird nu…

Ganz fixe Laugen-Pizza

Wenn es ganz schnell gehen soll dann nehme ich gefrorene Laugenrohlinge.
Die lasse ich auftauen und drücke sie dann zu kleinen Platten auseinander.
Mit einer Unterlage aus Creme Vega oder auch Tomatensoße und einer Auflage aus Zwiebeln,Tomaten, Kräuter ect. werden daraus kleine leckere Pizzen.
Da der Teig schon ziemlich salzig ist, sollte man bei der Auflage an Salz sparen.
Auf die fertigen Pizzen habe ich vor dem Essen frischen geschnittenen Goldbasilikum gestreut.