Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2017 angezeigt.

Raupengemüse zu Halloween

Heute habe ich meinen ersten Knollenziest geerntet. Nur aus dem Nachbarbeet, in dass er sich verbreitete, habe ich eine ansehnliche Mahlzeit zusammen bekommen. 
Mit Knoblauch in der Pfanne in Öl gebraten, mit Salz und Pfeffer gewürzt, schmeckten die kleinen  Raupen nussig und knackig. Ich finde die Würmchen sehr lecker. Ich freue mich schon auf die Haupternte.





Die kleinsten Knollen bleiben im Beet und wachsen im nächsten Jahr wieder. Der Knollenziest kann immer im selben Beet bleiben. Im Frühjahr mit etwas Kompost versorgt, wächst er dann super. Ab Oktober kann man dann ernten. Was man nicht braucht lässt man bis in den Winter im Boden und erntet bei Bedarf.