Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2014 angezeigt.

Steckrübensuppe

Steckrübensuppe

2 Zwiebeln grob würfeln in Öl anschwitzen, 1Pastinake, 1/4 Knollensellerie, 3 Karotten, 4 Kartoffeln würfeln dazugeben und andünsten. 1 kleine Steckrübe würfeln und dazugeben. 2 Lorbeerblätter, 1 El Majoran und frischgemahlenen Pfeffer dazugeben. 1 Porree klein würfeln und dazugeben Die Suppe kochen lassen bis die Würfel die gewünschte Konsistenz haben. Zum Schluss die veganen Würstchen in Scheiben schneiden und mit erhitzen. Guten Appetit.
Küchentipp. Das Suppengemüse kann man gut auf Vorrat gewürfelt einfrieren. So muss man nicht immer die vertrockneten Suppengemüsebunde kaufen und es geht beim nächsten Kochen schneller.

Rohkost und Marmelade

Rohkostsalat:
Nach dem Schwimmen bekommt man immer einen Riesenhunger. Damit ich mir keine ungesunden Sachen reinpfeife mache ich mir einen Salat.
1 Knolle rohe rote Beete,
1 rohe Süßkartoffel,
1 Apfel,
1 Hand voll Walnüsse,
hacken (Nüsse), raspeln (Gemüse),

Dressing: Saft 1 Zitrone, Olivenöl (etwa 3 mal soviel), Salz Pfeffer, etwas Agavendicksaft, frische Kräuter ( in meinem Fall; Thymian, Minze, Oregano, Melisse), mit einem Mixer aufmixen und unter den Salat ziehen.




Kumquatmarmelade:
Ich hätte mir keine Kumquat gekauft aber da sie auf dem Grabbeltisch lagen habe ich mich erbarmt. Aus 3 kleinen Packungen der köstlichen Früchtchen wurden 6 Gläser Marmelade. Meine aktuelle Lieblingsmarmelade.
Die ganzen Früchte schneiden.
Мit Wasser auf die erforderliche Menge auffüllen (siehe Gelierzuckeranweisung).
Ich habe sie danach noch püriert weil ich es eher musig mag.
Gelierzucker 2:1 dazugeben.
3-4 Minuten sprudelnd kochen und heiß in Gläser füllen.
Sehr lecker.


Ratatouille mit Datteln

Heute gab es Ratatuoille mit Datteln
Man würfelt (wirklich kleine Würfel) einfach
3 Zwiebeln, 2 Zuccini, 2 Auberginen,
4 kleinere Spitzpaprika, 5 Tomaten, 2 Knoblauchzehen,
ein Stück Ingwer und 5 Datteln.
Das dünstet man in einem beliebigen Öl an.(ich hatte Rapsöl)
Immer die Gemüse mit der längsten Garzeit zuerst in die Pfanne tun.
Gewürzt habe ich mit Salz, Pfeffer, Ras el Hanout,Paprika und Kurkuma.
Als frische Kräuter passen Rosmarien und Minze.
Ganz lecker dazu ist ungesüßter Natur-Sojajoghurt. Den gießt man sich einfach auf dem Teller über das Gemüse.
Mit Reis dazu ist das ein richtig leckeres Essen und schmeckt kalt auch noch als Brotbelag.


Lieblingsspargelsoße und Hanfmilchshake

Die Spargelsaison hat begonnen "juhu" und dafür habe ich gleich eine sauleckere Spargelsoße zusammengematscht. Die schmeckt auch einfach so zu Kartoffeln.
Rezept:
Gekochte Spargelstücke (dafür kann man gut abgebrochene Stücke nehmen),
eine Handvoll geschälte Hanfnüsse,
ein großer Schuss Albaöl,
eine Handvoll Ruccola,
1 Teel Senf
Pfeffer, Salz
1 El Johannisbrotkernmehl,
Spargelwasser(vom Spargelkochen),
alles gut im Standmixer durchmixen und mit Spargelwasser zur gewünschten Menge und Konsistenz auffüllen.
Im Vitamix wird das eine herrliche cremige Soße.

Dazu schmeckt ein leckerer Hanfnuss-Blaubeer-Apfelshake,

veganer Coleslaw

Meine Lieblingsvariante des amerikanischen Coleslaw ist diese:















und fertig ist der Salat. Ups ich habe ein Foto vom fertigen Salat vergessen und der ist schon weg. Man merkt wieder wie chaotisch ich bin. Aber trotzdem war er lecker.

Gesundheitssuppe..

...aus Gefro-Brühe mit Misopaste, Meersalat, Tofu und Reis gab es heute. Die Rüsselpest hat mich erwischt. Das hat wirklich gut getan.